Ökologisch & vegan waschen

Vegan, palmölfrei, ökologisch& natürlich sauber waschen- gar nicht so einfach, das hinzukriegen.

Beim Waschen ist es von Vorteil, einmal Gewohnheiten zu hinterfragen.

Mit ein paar einfachen Tricks kann man die Umwelt, die Textilien und den Geldbeutel schonen.

 

5 einfache Tipps zum ökologischen Waschen  :

 

1.) Es fängt an mit der Auswahl der Textilien: natürliche Materialien ( Leinen, Biobaumwolle) verschmutzen i.d. R. weniger stark.

Helle Kleidung muß häufiger und oft bei höheren Temperaturen gewaschen werden.

2.) Textilien vor dem Waschen einweichen.

 

3.) Bei Flecken diese vorbehandeln, so braucht man nicht für den kompletten Waschgang höhere Temperaturen.

 

4.) Leicht verschmutzte Wäsche nur kurz waschen und mildes Waschmittel ( flüssige Waschnuss) nehmen.

Für den besseren Duft kann man ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl oder Bergamotte, Orange, welchen Duft man bevorzugt, mit hineinträufeln.

 

5.) Bei Arbeiten im Garten, in der Werkstatt etc. empfiehlt es sich Arbeitskleidung, alte Klamotten o.ä. tragen! 

 

 

 

 

Du lächelst-und die Welt verändert sich.
Du lächelst-und die Welt verändert sich.
Susanne Heine -Der vegane Garten
Susanne Heine - schreibt hier :-)